Atelier-Fest am 14. September

Foto: Carsten Stange / Plakatentwurf: Michael Zwicker

Unter dem Motto „Was uns bewegt“ feiert die Künstlergemeinschaft des Ateliers am Weddelbrooker See am Sonnabend, 14. September,  von 11 bis 17 Uhr ihr Sommerfest und hofft auf viele Schau- und Hörlustige. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Segeberger Kulturtage (www.se-kultur.de) statt.

Im und vor dem Atelier am See (Schulstraße 19)  werden ausstellen: Mo Kay (Bildhauerei), Peter „Pom“ Märker (Bildhauerei, Malerei), Michael Hargens-Wegel (Malerei, Objekte), Susanne Kagelmann (Bildhauerei, Malerei),  Siggi Ritz (Bildhauerei), Susanne Gebhardt (Malerei), Heike Jörn (Malerei) und Carsten Stange (Fotographie). Als künstlerische Gäste präsentieren zudem Jochen Josenhans (Holzarbeiten) und Ralf Beisner (Malerei, Fotografie) einige Werke.

Ab 14 Uhr erklingt  Live-Musik: Die  Bad Bramstedter Rockband „Pellegrino Underground“ wird spielen. Der Eintritt zum Sommerfest ist wie immer frei. 

Sommerfest im Atelier am See

Das Atelier am See lädt ein zum Sommerfest.

Unter dem Motto: Wurzeln öffnet das Atelier am Samstag den 2. September 2017 ab 11Uhr seine Türen. Bei Live-Musik von Pellegrino Underground stellen die Künstler Michael Hargens-Wegel, POM, Mo Kay, Susanne Kachelmann, Susanne Gebhardt, Siggi Ritz und Carsten Stange einen Teil ihrer Werke aus.

Am Sonntag den 3. September heißt es ab 14Uhr dann „Offenes Atelier“.

2. Sept 2017 ab 11Uhr : Live-Musik ab 13 Uhr Pellegrino Underground
3. Sept 2017 ab 14Uhr : Offenes Atelier

Flyer Sommerfest 2017