2022 – 1322 = 700 Jahre Weddelbrook

Nächstes Jahr wird in Weddelbrook gefeiert. Dafür gibt es sage und schreibe 700 Gründe. Denn die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes datiert aus dem Jahr 1322. In dem bislang ältesten bekannten Schriftstück zur Weddelbrooker Historie verpfändete der damalige Graf von Holstein seine Einnahmen aus Weddelbrook an das Kloster Itzehoe.

Zur 700-Jahr-Feier soll 2022 eine Ergänzung zu der 2002 von Jürgen Schüchler veröffentlichten Weddelbrooker Chronik erscheinen. Dafür werden historisch aussagestarke Bilder und andere Dokumente aus dem Zeitraum von 1990 bis heute besucht. Wer etwas zu dem Chronik- Ergänzungsband beitragen möchte, wende sich bitte an Michael Zwicker (Tel: 04192 / 7186 oder E-Mail: ).

Sitzung der Gemeindevertretung

Am Donnerstag den 19.08.2021 um 19:30 Uhr im Dorfhaus Weddelbrook.

Tagesordnung (öffentlich)

  • Anträge zur Tagesordnung
  • Einwohnerfragestunde
  • Einwendungen gegen die letzte Sitzungsniederschrift vom 08.06.2021
  • Bericht des Bürgermeisters und der Ausschüsse
  • Bericht Ergebnisprotokoll (öffentlicher Teil)
  • Kanalsanierung in der Glückstädter Straße der Gemeinde Weddelbrook hier: Vergabe der Leistung für die Reinigung und Inspektion der Kanalisation
  • Reparatur der Abwasserpumpstation Rehweg
  • Verschiedenes
„Sitzung der Gemeindevertretung“ weiterlesen